Das vergangenen Wochenende haben wir dazu genutzt, nun auch mit den Arbeiten an den Aussenanlagen (Garten) zu beginnen. Da es im Haus im Augenblick nicht viel zu tun gibt, lockte uns das traumhafte Wetter nach draussen, um mit den Vorbereitungen für die Pflasterarbeiten zu beginnen. Bevor am Dienstag mit den Pflasterarbeiten begonnen werden kann, mussten diverse Vorarbeiten geleistet werden.

Am Ende des Tages standen wir vor dem Ergebnis unserer Arbeit. Die Leerrohre vom Haus (Hauswirtschaftsraum) zum Gartenhaus liegen in ausreichender Tiefe vergraben, ebenso die restlichen Erdkabel im Eingangsbereich sowie auf der Stellplatzfläche. Die Muttererde von unserem Erdhügel auf der Rückseite des Hauses haben wir zu einem guten Drittel bereits auf unserem Grundstück verteilt.

Am nächsten Wochenende stehen – sofern das Wetter mitspielt – die nächsten Arbeiten an. Die Rasenkantensteine und die Zaunpfähle sollen gesetzt werden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.